Babytummel – stärken Sie die Motorik Ihres Babys mit Spiel und Spaß zu Haus

Als Eltern können Sie die motorische Entwicklung Ihres Kindes fördern und gleichzeitig durch lustiges Babytummel eine Bindung zu ihm aufbauen. Was „tummeln“ heißt? Tummeln bedeutet, mit Ihrem Baby zu spielen und zu toben. Erfahren Sie hier mehr über die Bedeutung von Tummeln und lassen Sie sich zu tollen Übungen und Spielen inspirieren, die dem Alter und dem motorischen Niveau Ihres Babys entsprechen.

Motorisch starke Kinder lernen neue Dinge schneller

Studien haben schon lange gezeigt, dass Lernen und körperliche Aktivität unmittelbar miteinander verbunden sind. Gute motorische Fähigkeiten fördern also vom Säuglingsalter an während der gesamten Kindheit das Lernen.

Im ersten Lebensjahr sind Babys auf ihre Eltern angewiesen, um ihre motorischen Fähigkeiten zu trainieren. Für Eltern mag sich dies wie eine große Verantwortung anfühlen. Insbesondere, wenn man dieser Verantwortung nachkommen möchte, aber nicht genau weiß, wie. Doch keine Sorge: Ihrem Baby eine gute motorische Grundlage zu vermitteln, muss nicht schwer sein. Es gibt viele Kurse zu diesem Thema, doch es ist gar nicht nötig, das Haus zu verlassen, um mit Ihrem Wonneproppen motorische Fähigkeiten zu trainieren.

So fördern Sie die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes im heimischen Wohnzimmer

Ein kleines Kind erreicht in kurzer Zeit so viele Meilensteine, dass es für Sie als Eltern besorgniserregend sein mag, wenn Ihr Kind davon abweicht. Vom Rücken auf den Bauch rollen und vom Bauch auf den Rücken. Den Kopf selbst halten. Sich selbst hinsetzen und stabil sitzen. Krabbeln. Stehen. Gehen.

Der beste Weg, um eine gesunde motorische Entwicklung zu garantieren, ist das Babytummeln. Hierbei spielen Sie aktiv mit Ihrem Baby und fordern so auf spielerische Art und Weise die Körperlichkeit Ihres Babys heraus und trainieren zugleich einige wesentlichen motorische Bereiche. Schaffen Sie hier eine gute Routine. Babytummeln macht großen Spaß

und Sie haben zugleich die Gewissheit, dass Sie Ihr Bestes getan haben, um Ihr Baby in seiner motorischen Entwicklung zu unterstützen und die besten Voraussetzungen für das Lernen Ihres Kindes geschafft haben – sowohl jetzt als auch später im Leben. Erfahren Sie hier noch mehr über Babymotorik.

Tummeln – effektive Übungen, die die Motorik Ihres Kindes stärken

Je nach Alter des Babys gibt es verschiedene Übungen, die für genau den Entwicklungsstand Ihres Kindes geeignet sind. Im Folgenden finden Sie unsere Ideen für Übungen für Babys im Alter von 3 bis 12 Monaten, sodass Sie sich einfach durchklicken können und direkt mit Ihrem Baby loslegen können. Wir wünschen viel Spaß!

Shop now

You can use this element to add a quote, content...